Robert Weil

Weingut Robert Weil, 1875 gegründet, wird heute durch Wilhelm Weil in der vierten Generation geleitet. In den Berglagen des Weingutes (90 ha), dem Kiedrich Klosterberg,KiedrichTurmberg und KiedrichGräfenberg, wird seither ausschließlich die wertvolle Riesling-Rebe kultiviert. Der konsequente Anbau der Rebsorte Riesling, eine streng qualitätsorientierte und ertragsmindernde Arbeit in den Berglagen, selektive Handlese und ein äußerst schonender Weinausbau im Keller sind die Garanten für die Erzeugung individueller und großer Weine.

Heute sehen viele Beobachter der internationalen Weinwelt in Weingut Robert Weil mit seinem „Château-Charakter“ ein weltweites Symbol deutscher Riesling-Kultur.

Vertretungsgebiet

Großraum Köln, Großraum Aachen/Mönchengladbach