Schnaitmann

„In beeindruckender Weise hat sich das Weingut des Fellbachers Rainer Schnaitmann zu einer in Deutschland und darüber hinaus angesehenen Adresse entwickelt. Seit Jahren wird der Gault-Millau-Aufsteiger des Jahres in der Liste der 100 besten Weingüter Deutschlands geführt, in allen großen Weinpublikationen wird es als absolutes Spitzengut Württembergs notiert. 2006 wurde es als jüngstes Weingut in den Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen. Getragen wird der Erfolg von der Familie und von den bestens ausgebildeten Mitarbeitern. Ausschließlich in Handarbeit werden die Trauben gelesen, ein vielköpfiges Team aus der Umgebung erledigt diese in manchen Jahren 9 Wochen dauernde Arbeit in den Steilhängen mit Leidenschaft und Ausdauer. Dabei wird natürlich die Freude am Leben nicht vergessen, gemeinsam mit den Azubis und Praktikanten wird an den Arbeitstagen zu Mittag gegessen und dabei werden beste Weine aus aller Welt verkostet und diskutiert.

Dass Rainer Schnaitmann das geplante Architekturstudium zugunsten der 500jährigen Familientradition erst gar nicht angetreten hat, hat er jedenfalls noch nicht bereut. Er ist überzeugt, dass das Potenzial der Toplagen im Remstal noch lange nicht ausgeschöpft ist. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist der seit Jahren praktizierte ökologische Weinbau, dessen Zertifizierung seit 2013 läuft. So entstehen Weine, die das Leitbild des Weinguts verkörpern: Auf keinen Fall müde machen, auf keinen Fall langweilen – und die Flasche muss leer werden. Zumindest, wenn man zu zweit ist…“

Vertretungsgebiet

Großraum Bonn, Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Ahrweiler, Großraum Köln, Großraum Aachen/Mönchengladbach, Großraum Düsseldorf